Translate

Dienstag, 6. Juni 2017

"Vater Unser" auf Aramäisch




Das "Vater Unser" ist das bekannteste Gebet des Christentums, und es ist das einzige Gebet, das laut Neuem Testament unser Heiland Jesus Christus Selbst Seine Jünger zu beten gelehrt hat.

Das "Vater Unser" wird von Christen aller Kirchen und Konfessionen sowohl im Gottesdienst als auch privat gebetet.

Das "Vater Unser" ist ein einfaches Gebet, in welchem das Verlangen des Betenden für Gottes Gerechtigkeit auf Erden, für Gottes tägliche Versorgung mit Nahrung, sowie für Vergebung und Schutz ausgedrückt wird.

Da wir durch den Sohn Gottes, unseren Herrn Jesus Christus, zu Gotteskindern wurden, dürfen wir Gott liebevoll mit "Vater" (auf Aramäisch: "Abba") anreden.

Aramäisch war die Muttersprache Jesu.

In diesem Video wird das "Vater Unser" in der aramäischen Sprache - der Sprache unseres Heilandes Jesus Christus - gesungen beziehungsweise gebetet. Die gezeigten Szenen stammen aus dem weltberühmten Film von Mel Gibson "Die Passion Christi".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen